Tennisclub Roßdorf e.V.

Der Wohlfühl-Club!

Herzlich willkommen im Tennisclub Roßdorf!

Hier erfahren Sie alles über unseren schönen Tennisclub.


Wir danken unseren Sponsoren 2024!

 


ATP Turnier in Hamburg

Die weltbesten Tennisspieler rund um Alexander Zverev und Holger Rune schlagen vom
13.-21. Juli 2024
wieder beim ATP 500 Event am Hamburger Rothenbaum auf.

Exklusive Rabatte für Mitglieder:
Wir freuen uns, den Mitgliedern der Hamburg Open Partnerclubs (u.a. dem Tennisclub Roßdorf) die folgenden Ticket-Rabatte anbieten zu können:
- 50% auf alle Tickets (Kat. 1-4) für den Club Day (Sonntag, 14.07.2024)
- 10% auf alle Tickets (Kat. 1-4) an allen anderen Tagen
Der Rabattcode für dieses Angebot lautet: CLUB-NDV6HS
Die Rabattaktion läuft bis zum 01.07.2024 und der Rabattcode kann nur bei Bestellungen über den offiziellen Hamburg Open ATP 500 Onlineshop (https://www.ticket-onlineshop.com/ols/hamburgopenatp500/de) eingelöst werden.

Mittendrin statt nur dabei als Volunteer!
Ein einfacher Platz im Publikum reicht euch noch nicht? Dann bewerbt euch als freiwilliger Helfer über folgendes Formular (https://hamburgopenatp500.com/volunteers-2/) und werft als Teil des Helfer-Teams einen Blick hinter die Kulissen eines ATP-Turniers.
Tagesaktuelle Informationen zum Event, exklusive Angebote und Gewinnspiele findet ihr auf den Hamburg Open Social Media Kanälen (@hamburgopenatp) und der Website (https://hamburgopenatp500.com/).
Wir freuen uns auf ein atemberaubendes Event und euren Besuch.




     Schleifchenturnier

Und wieder volles Haus! Wie schon in der Halle wollten nun auch draußen 23 spielbegierige Mitglieder im Rennen um die OPTIK DANKERT - Pokale mitmischen. Apropos mischen: Natürlich ließ Sportwart Patrik Stenner wieder rotieren und mit wechselnden Partnern auf Zeit spielen. Das Wetter spielte mit, es gab originelle Preise gestiftet von der örtlichen Wirtschaft und alle hatten reichlich Spaß. Am Ende gewannen Claudia Schmitt und Dejan Batalovic vor Petra Finkernagel und den punktgleichen Youngsters Jannes Iven und Jonas Rainer. Dritte wurden Karin Müller und Klaus Wetzstein, Vierte Anita Endler und Daniel Hamburger. Bilder von diesem schönen Sonntagnachmittag gibt es hier.



     Saisoneröffnung In Winterjacken
Das äußerst abwechslungsreiche Aprilwetter war eines der Themen beim Smalltalk der rund sechzig erschienenen Mitglieder und Gäste. Immerhin blieb die Veranstaltung von Niederschlägen verschont, sodass sogar einige der interessierten Besucher unter Anleitung des neuen Trainers Boris Dzevlan schnuppern konnten. Bürgermeisterin Sylvia Braun hatte es sich nicht nehmen lassen, dem TCR in ihrer kurzen Ansprache ihren Respekt vor dem in Eigenleistung geschaffenen Aussehen der Clubanlage zu zollen und ihm ein gutes Gelingen der sportlichen wie gesellschaftlichen Vorhaben in der kommenden Saison zu wünschen.
Präsident Ulf Postberg bedankte sich und lobte den Einsatz der fleißigen Mitglieder wie auch seiner Vorstandskollegen. Anschließend stellte er die als neue Partner gewonnenen Trainer der Tennisschule PHK vor. Tennisschulleiter Petar Krcmar und insbesondere Boris Dzevlan sollen für frischen Wind im Trainingsbetrieb des Vereins sorgen und besonders die Jugendarbeit forcieren.
Im Anschluss feierte man den Startschuss für 2024 an der Bratwurststation wie auch im Clubhaus, wo das Theken-Team nach Kaffee und Kuchen auch zur einen oder anderen Kaltschale einlud – also trotz des Wetters ein schöner Event.
Bilder gibt es hier


     Tennisnachmittag zum Kennenlernen
Für die kommende Verbandsspielsaison hat der TCR zwei Mannschaften als Spielgemeinschaften gemeldet. Die Junioren U18 spielen gemeinsam mit dem Ostheimer Tennisclub und die Gemischte U15 fusioniert für dieses Jahr sogar mit zwei Vereinen, Ostheim und dem TC Himbach. Die Jugendwarte dieser Vereine hatten die Idee, alle gemeldeten Jugendlichen zum Kennenlernen in der Tennishalle Niederdorfelden zusammen zu holen. Auf drei Plätzen wurden Doppel in verschiedenen Paarungen gespielt, was zwangsläufig zu vielen Kontakten führte. Alle waren zufrieden mit den vielen neuen Bekanntschaften und freuen sich nun auf den Beginn der Mannschaftswettkämpfe im Mai.